Sind Bearbeitungsroboter die neuen Standard für das Stanzen und Stanzen von Metall?

Mann, der Handklopfen ausführt
(Source: @Unsplash)
In jüngster Zeit zeigen Hersteller auf der ganzen Welt ein zunehmendes Interesse an der Automatisierung ihrer Produktionsprozesse. Sie haben gute Gründe dafür, da der Einsatz von Robotern im Allgemeinen zu höherer Produktivität, Effizienz und niedrigeren Kosten führen kann.

Bearbeitungsroboter und ihre Rolle in der modernen Metallherstellung

Noch vor knapp einem Jahrzehnt zögerten viele Hersteller, den Einsatz von Robotern in ihren Produktionslinien in Betracht zu ziehen.

Dies war hauptsächlich auf die hohen Kosten und die Programmierkenntnisse zurückzuführen, die zum Einrichten und Ändern der Aktionen der Roboter erforderlich waren. Für Hersteller wird es immer wichtiger zu verstehen, dass die Automatisierung, obwohl sie vor Jahren noch teuer gewesen sein mag, jetzt an der Zeit ist, sie zu überdenken. 

Der starke Wettbewerb in den Bereichen Robotik und Automatisierung hat zu niedrigeren Kosten geführt, und der technologische Fortschritt hat es Unternehmen ermöglicht, diese Technologien zu nutzen und erhebliche Vorteile daraus zu ziehen.

Hersteller können heute Roboterlösungen verwenden, um ihren Mitarbeitern bei einer Vielzahl von Aufgaben zu helfen, die auf diese Weise schneller, sicherer und billiger sind. Stanzen und Stanzen von Metall sind zwei Beispiele für Aufgaben, bei denen Roboter eine hohe Effizienz und Präzision im Produktionsprozess bieten können.

Stempeln und Stanzen: Was ist der Unterschied?

Über Metallprägen zu sprechen bedeutet, sich auf die Reihe von Operationen zu beziehen, die ausgeführt werden, um bestimmte Formen auf einem Werkstück zu erhalten. Grundsätzlich kann während des Metallstanzprozesses ein ganzes Metallteil mit allen gewünschten Eigenschaften erreicht werden, die in das Endprodukt eingearbeitet sind.

Die Kosten für das Stanzen sind im Allgemeinen höher und es ist viel besser für die Massenproduktion geeignet, wenn unser Ziel darin besteht, ganze Metallteile herzustellen.

Metallstanzen ist andererseits der Prozess, der durchgeführt wird, um eine bestimmte Form auf einem Metallteil zu erreichen. Das Stanzen ist besser für die Herstellung von Prototypen und kleinen Produktionsmengen.

Roboter können zu unschätzbaren Ergänzungen der Druckerei eines Herstellers werden. Aber was genau sind diese Hauptvorteile?

Wie können Roboter Stanz- und Stanzprozesse unterstützen? 

  • Kurze Umstellungen

Traditionell wurden lange Umrüstzeiten (d. H. 1,5-2 Stunden) als Standard angesehen.

Stellen Sie sich ein massives Metallteil vor, das manuell auf die nächste Workstation übertragen werden muss. Es erfordert nicht nur viel Zeit, sondern die Aufgabe selbst birgt auch ein erhebliches Sicherheitsrisiko für die Arbeitnehmer. Mit der Unterstützung der Automatisierung können Pressenlinien eine einwandfreie Produktion aufrechterhalten, anstatt nur im Leerlauf zu arbeiten und auf die manuelle Übertragung zur nächsten Station zu warten.

Die Gleichung ist einfach: Kurze Umstellungen bedeuten mehr Umstellungen pro Tag, was zu einer höheren Leistung führt.

  • Mehr Flexibilität

Die Einführung von Cobots hat den Herstellern geholfen, ihre Flexibilität im Produktionsprozess zu erhöhen. Herkömmliche Roboter benötigen normalerweise einen relativ großen Arbeitsraum, sie müssen von einem Experten programmiert werden, ihr Umfang muss geschützt werden und sie sind nicht leicht zu bewegen.

In der Zwischenzeit können Cobots sicher mit Menschen zusammenarbeiten, ohne Programmierkenntnisse programmiert und problemlos in den Produktionslinien bewegt werden.

  • Hohe Qualität und Datenunterstützung

Dank fortschrittlicher Bildverarbeitungssysteme und hochauflösender Bilder können Roboter die Qualität der an den Linien produzierten Arbeit untersuchen und bewerten. Dies kann eine schnelle, skalierbare und präzise Rückmeldung liefern, was wichtig ist, um den produzierten Schrott zu reduzieren und die Produktionsqualität zu erhöhen.

Darüber hinaus werden auch Roboter, die in der Fertigung eingesetzt werden, intelligenter. Durch den Einsatz von KI-Anwendungen in hochmodernen Robotern können Hersteller die große Datenmenge, die während der Produktion gesammelt wird, nutzen und nützliche Erkenntnisse gewinnen, um die Prozesse zu optimieren.

Die Hersteller erforschen immer noch die enormen Möglichkeiten, die die Roboterautomatisierung ihnen bieten kann. Unternehmen, die diesen Trends folgen, haben gute Chancen, langfristig einen Wettbewerbsvorteil zu erzielen.

Fanden Sie wonach Sie suchten?

Kontaktieren Sie uns für weitere Informationen.